WordPress Performance Modul

459,00 

Das WordPress Performance Modul optimiert die Geschwindigkeit von WordPress-Webseiten durch eine Reihe an Anpassungen an Hosting-Paket und Webserver, der bestehenden Installation einer einzelnen WordPress-Webseite und der Optimierung statischer Ressourcen. Zusätzlich werden wichtige Performance-Faktoren wie Caching und Kompression durch die Installation und Einrichtung des Plugins WP Super Cache granular optimiert. Eine vorhergehende Analyse identifiziert mögliche Performance-Bremsen und bildet die Beratungsgrundlage für Performance-relevante Entscheidungen.

Hinweis: Als Mitglied einer WordPress Membership (1 Jahr) or Executive Membership (1 Jahr) - verfügbar ab 2019 erhältst du eine Vergünstigung für dieses Produkt. Falls du bereits Mitglied bist, logge dich bitte ein.
Artikelnummer: CWPS7 Kategorie: Schlüsselworte: ,

Beschreibung

Niemand mag langsame Webseiten. Gerade bei der Nutzung mobiler Endgeräte im mobilen Datennetz ist die Performance einer Webseite von erheblicher Bedeutung. Jede Sekunde zusätzlicher Webseiten-Ladezeit bedeutet unmittelbaren Umsatzverlust, verärgerte Nutzer oder sogar schlechtere Suchmaschinen-Rankings. Um Umsatzeinbußen, Conversion-Verluste, schlechte Usability und verminderte SEO-Leistung zu verhindern, bieten wir mit unserem WordPress Performance Modul das ideale Optimierungspakte für höhere Webseitengeschwindigkeit und mehr Performance bei bestehenden WordPress-Webseiten.

Das Modul umfasst eine Reihe an manuellen Anpassungen am technischen Kern der WordPress-Installation, der Serverkonfiguration, der Kommunikation mit dem Browser-Client, Optimierung der Inhalte, eine Überprüfung und Optimierung der MySQL-Datenbank sowie die Installation und Einrichtung von zusätzlichen Plugins für verbesserte WordPress Performance.

Voraussetzungen WordPress Performance Modul

Inhalt und Umfang WordPress Performance Modul

  • Analyse der aktuellen Webseitenperformance und Identifizierung der „Performance-Flaschenhälse“
  • Planung und Beratung bei Auswahl des passenden Hosting-Angebotes für mehr Performance
  • Aktivierung des serverseitigen Caching
  • Optimierung des browserseitigen Caching
  • Aktivierung Kompression, mod_deflate, gzip
  • Installation und Einrichtung des Plugins WP Super Cache
  • Überprüfung und Optmierung von Bildern und weiteren http-Request relvanten Dateien
  • Überprüfung der laufenden Server-Performance
  • Installation Server-Stats
  • Berenigung der MySQL-Datenbank
  • Beschränkung der Anzahl an möglichen Revisionen zur Entlastung der Datenbank
  • Löschung veralteter Post-Revisionen
  • Weitere Performance-Anpassungen an statischen Ressourcen wie JavaScript und CSS

Ablauf und Umsetzung

  • Gesicherte Übermittlung aller nötigen Zugangsdaten
  • Falls nötig: Gemeinsame Auswahl des benötigten Hosting-Services
  • Umsetzung der Performance-Anpassungen
  • Übermittlung der Dokumentation (Anpassungen, Zugangsdaten, wichtige Veränderungen)
  • Einweisung in neue Performance-Funktionaliäten und relevante Faktoren

Nach Umsetzung der Performance-Optimierungen durch unsere WordPress-Agentur elsenmedia.com erfolgt eine grundlegende Schulung im Umgang mit den technischen Faktoren des Moduls (z.B. via Videotelefonie mit Bildschirmübertragung). So stellen wir sicher, dass du als Kunde auch langfristig mit den umgesetzten Optimierungen umgehen kannst und sie nach Bedarf auch wieder aktivieren bzw. deaktivieren kannst.

Bei weiteren Fragen zum Produkt, Vorgehen und Leistungsumfang steht dir unser WordPress-Support jederzeit zur Verfügung.