Cloudsourcing

Cloudsourcing beschreibt einen Mischprozess aus klassischem Outsourcing, IT-Outsourcing und Cloud Computing. Dabei werden Betrieb und Wartung spezieller Cloud Services und Cloud Produkte zu anderen Anbietern ausgelagert. Damit ermöglicht das…

IT-Outsourcing

Das IT-Outsourcing (Information Technology Outsourcing) beschreibt die Auslagerung bzw. Übertragung von IT-Funktionen, IT-Geschäftsprozessen und IT-Infrastruktur an rechtliche selbständige (externe) Dienstleister oder Organisationseinheiten…

Divisionalisierung

Bei der Divisionalisierung handelt es sich um eine dezentralisierte Form der Unternehmensorganisation, bei der die einzelnen Tätigkeitsfelder in autonome bzw. teilautonome Sparten aufgegliedert werden (sog. Profit Center). Dabei werden Verantwortungsbereiche…

Wissensakquisition (Knowledge Elicitation)

Ziel der Wissensakquisition ist die Erstellung von wissensbasierte Systemen, die auch als sog. Expertensysteme die Akquise von Informationen und dem daraus entstehenden Wissen durch Abfrage, Befragung, Informationssammlung und Auswertung bzw.…

Business Oriented Cloud Computing

Business Oriented Cloud Computing (BOCC) beschreibt eine Anpassung des konventionellen und sehr unternehmensspezifisch ausgerichteten Cloud Computings an die Anforderungen aus Konsumentensicht, die unterschiedlichste Cloud Services in vielen…

Informationsbetriebe

Als Informationsbetriebe werden in erster Linie Unternehmen bezeichnet, deren primäre Geschäftsaktivität in der Informationsdienstleistung liegt. Als Aufgabenfeld übernehmen sie die Erfassung, Verarbeitung, Erzeugung, Transformation, Analyse,…

Informationsbedarf (Informationsmanagement)

Der Informationsbedarf (IB) wird als die Art, Menge und Beschaffenheit von Informationen oder Informationsbestandteilen definiert, die ein Informationskonsument bzw. ein Individuum oder eine Gruppe zur Erfüllung der Aufgabe benötigt, die im…

5 Levels of IT-Enabled Business Transformation

Informationstechnologie (IT) und Informationssysteme (IS) führen isoliert betrachtet noch nicht zur zielstrebigen Erreichung von Unternehmenszielen. Geschäftsprozesse, Unternehmensmodellierung, Organisationsstrukturen sowie Netzwerkaktivitäten…

Media Richness Theory (Medienreichhaltigkeitstheorie)

Als Media Richness Theory (deutsch: "Medienreichhaltigkeitstheorie", MRT) wird eine Kommunikationstheorie bezeichnet, mit der Anforderungen an Kommunikationsmedien dargestellt werden. Grundlagen der Theorie sind Forschungen der Wissenschaftler…